Sie sind hier: Historie / Presse / Historie / Presse 2011 / 20.02.11 Eigener Bericht: WIR UNTERNEHMEN FÜR VIERNHEIM
Montag, 24. Juni 2019

WIR UNTERNEHMEN FÜR VIERNHEIM

DIese Woche 1. Meilensteintreffen


Der Auftakt war ein großer Erfolg, jetzt geht es an die Arbeit: An diesem Donnerstag findet das erste von insgesamt drei Meilensteintreffen der Initiative "Wir Unternehmen für Viernheim" statt. Im Rahmen dieses Forums, zu dem sich im Vorfeld bereits rund 70 Viernheimer Mittelständler angemeldet haben, sollen erste konkrete Schritte in Richtung gesellschaftliche Verantwortung hiesiger Unternehmen entwickelt werden. Gefragt ist der Unternehmer selbst, der sich in ein selbstgewähltes Projekt einbringt, dieses mitentwickelt und möglichst zu einem erfolgreichen Abschluss bringt.

Die Themen sind vorgegeben: Familie, Beruf und Lebensqualität - diese Überschriften sollen mit Leben gefüllt werden. Ganz konkret geht es dabei um folgende Denkansätze, die von den Themenpaten Harald Hofmann, Wolfgang Hofmann, Wolfgang Kempf und Thomas Winkler während der Auftaktveranstaltung angerissen wurden:

  • Unsere Mitarbeiter sind unser Kapital - Vernetzung Ehrenamt und Unternehmen

  • Mein Unternehmen - das unbekannte Wesen!?

  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie.

  • Jugend braucht Zukunft - Ausbildungsreife verbessern

Weitere "Brennpunkte", die aus unternehmerischer Sicht in Viernheim unter den Nägeln brennen, sollen - so die Intention des Initiativkreises - den jetzigen Katalog ergänzen bzw. aktualisieren.

Das Meilensteintreffen ist nicht auf den bisher gemeldeten Personenkreis beschränkt: Alle Interessenten aus dem Mittelstand, die an der Auftaktveranstaltung nicht teilnehmen konnten, sind ausdrücklich zur Mitarbeit eingeladen. Das 1. Meilensteintreffen findet statt am Donnerstag, 24. Februar 2011, um 19.00 Uhr in der Aula der AMS.


20.02.2011/ke

Wolfgang Kempf