Sie sind hier: Historie / Presse / Historie / Presse 2015 / 08.09.2015 Viernheimer Nachrichten - 5. After-Work-Unternehmertreffen
Montag, 24. Juni 2019

WUFV: Afterwork-Unternehmertreffen im Autohaus Ernst – Erlös für das Projekt „Ich bin ein Viernheimer“ – Infostand der Telekom zum schnellen Internet ...

Viernheim (vn) – Am Freitag, den 25. September 2015 kann die Initiative „WIR UNTERNEHMEN FÜR VIERNHEIM“ (WUFV) ein kleines Jubiläum feiern. Denn dann sind zum mittlerweile fünften Mal alle ortsansässigen Gewerbetreibenden zum Afterwork-­Unternehmertreffen eingeladen.

Im Rahmen einer Pressekonferenz am Dienstag, 8. September 2015 informierten Wolfgang Hofmann (WUFV), Bürgermeister Matthias Baaß, Bernd Lösch (Autohaus Ernst), Pfarrer Angelo Stipinovich (St. Hildegard/St. Michael), Alexander Schwarz (Wirtschaftsförderer) und weitere Mitglieder der Initiative „WIR UNTERNEHMEN FÜR VIERNHEIM“ über das Unternehmertreffen.

Als Gastgeber konnte in diesem Jahr das Autohaus Ernst in der Levi-Strauss-Allee 1, gewonnen werden, wo sich am 25. September 2015 ab 18 Uhr hoffentlich wieder zahlreiche Geschäftsinhaber und führende Vertreter Viernheimer Firmen zum gegenseitigen Kennenlernen, Vernetzen und Erfahrungsaustausch begegnen – oder einfach nur einen gemütlichen Abend miteinander verbringen.

Zahlreiche Sponsoren und Infostand der Telekom

Zahlreiche Sponsoren sorgen für das leibliche Wohl, auch in Sachen Ausstattung, Licht- und Tontechnik dürfen die engagierten Mitstreiter von Projektgruppensprecher Wolfgang Hofmann wieder auf die bewährte Unterstützung durch Viernheimer Betriebe zählen. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren, der gesamte Abend mit 120 bis 150 Gästen wird von den WUFV-Mitgliedern wie immer komplett alleine organisiert.

Was für die Gewerbetreibenden wichtig ist, das ist schnelles Internet. Viernheim bekommt bekanntlich eine Daten-Autobahn. Das Internet wird rasant schnell! Moderne Glasfaserkabel ermöglichen bald Geschwindigkeiten von bis zu 100 Megabit pro Sekunde (MBit/s) im Download und 40 Megabit im Upload. Ab 9. November 2015 sind diese Geschwindigkeiten möglich. Darüber wird die Telekom – die mit einem Infostand vertreten ist – allen interessierten Gewerbetreibenden Rede und Antwort stehen.

Vortrag von Sven Deckert

Und wie schon in den Vorjahren gibt es auch diesmal wieder einen spannenden und interessanten Vortrag: Sven Deckert (Prozess-Coach & Interim Manager) verspricht mit seinen Anmerkungen zur „Servicewüste Deutschland?“ eine interessante Bereicherung des Abendprogramms zu werden.

Unterstützung für Integrationsprojekt „Ich bin ein Viernheimer“

Nachdem in den vergangenen Jahren bereits vier soziale Hilfsprojekte mit insgesamt über 10.000 Euro unterstützt wurden,  ist es diesmal das Integrationsprojekt „Ich bin ein Viernheimer“, das sich am 25. September 2015 im Autohaus Ernst vorstellen und auf den Erlös freuen darf. Denn auch wenn das leckere Buffet und die Getränke wie gewohnt „fer umme“ sind, bitten die Veranstalter ihre Gäste dafür um eine Spende nach eigenem Ermessen –  das soziale Engagement steht für die Initiative WUFV unverändert an erster Stelle.

Eingeladen sind alle Unternehmer und Freiberufler in Viernheim. Es wird um Anmeldung gebeten, wer aber noch kurzfristig kommen will, ist auch ohne Anmeldung willkommen.

Anmeldungen bis 18. September 2015 unter www.verantwortungspartner-viernheim.de oder per FAX an 06204-740144.